Einladung zum Musikvereinsausflug 2021

Wann: Samstag, den 2. Oktober 2021

Wohin: Fahrt nach Schwäbisch Hall

Was: Stadtführung durch die alte Salzsiederstadt, weiter nach Wackershofen, Mittagessen im Roten Ochsen, danach Besichtigung des Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen

Wie: Abfahrt mit dem Bus (Baltmannsweiler Rathaus: 8.00 Uhr, Schurwaldhöhe: 8.10 Uhr, Hohengehren Rathaus: 8.20 Uhr)

Rückfahrt: ca. 17.30 Uhr (Ausstieg in Hohengehren und Baltmannsweiler)

Eingeladen sind alle aktiven Musikerinnen und Musiker, Vorstands- und Ausschussmitglieder sowie unsere fördernden Mitglieder.

Für alle Teilnehmer wird ein Unkostenbeitrag für Fahrt, Stadtführung und Eintritt im Freilichtmuseum von 24,00 € erhoben (Kinder 17,00 €, Mittagessen auf eigene Rechnung). Die Fahrt findet unter den geltenden Corona-Regeln statt. Um an diesem Tag  für einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, bitt­en wir Sie um Anmeldung bis 26. September 2021 bei Herbert Schrag (Albstr. 15, Tel . & Fax 07153-42444 oder Mail: info@mv-baltmannsweiler.de)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Musikverein Baltmannsweiler

Das Anmeldeformular finden Sie hier:

Beitragsfoto: Hohenloher Freilandmuseum Schwäbisch Hall – Wackershofen

Vereinsaktivitäten trotz Corona

Vor genau einem Jahr feierte der Musikverein Baltmannsweiler im Kulturzentrum sein 100-jähriges Bestehen – was folgte war aber kein großes Jubiläumsfest, wie geplant, sondern die Corona-Pandemie, die jetzt seit bald einem Jahr das Vereinsleben im Musikverein Baltmannsweiler verändert. Aber auch wenn man die Orchester des Musikvereins seither seltener bei Auftritten hört, geht das Vereinsleben weiter:

Im Sommer 2020 konnte in kleinen Gruppen und im Freien geprobt werden.

So wurde beispielsweise mit Masken und Abstand das Musikerhäusle frisch gestrichen und in einer Rathausausstellung wurden 100 Jahre Vereinsgeschichte gezeigt.  Musikalisch wurde es dann auch bei einer „Finissage“ als Ersatz für die Vernissage, die im März 2020 nicht mehr stattfinden konnte. Diese wurde vom „kloi Haufa“ musikalisch umrahmt.

In den warmen Sommermonaten, als auch die Kontaktbeschränkungen gelockert wurden, trafen sich Musikerinnen und Musiker mit viel Abstand zum Proben auf dem Festplatz und auch viele Jungmusiker trafen sich wieder regelmäßig in Kleingruppen zum gemeinsamen Proben in der Hoffnung, dass es vielleicht im Dezember wieder ein traditionelles Jahreskonzert geben könnte.

Besonders unsere jüngsten Mitglieder berichten uns immer wieder, wie sehr ihnen das gemeinsame Musizieren fehlen würde. Trotzdem wird im Musikverein fleißig geprobt und es findet auch weiterhin Instrumentalunterricht in digitaler Form statt.

Blick in die Zukunft

Deshalb freuen wir uns alle umso mehr darauf, wenn wir Sie eines Tages wieder mit Blasmusik unterhalten dürfen oder es möglich ist, wieder unsere traditionellen Feste zu veranstalten. Außerdem versuchen wir als Musikverein, Corona-konforme Veranstaltungskonzepte als Alternativen zu erarbeiten, um das Vereinsleben wieder aufblühen zu lassen. Über unsere Homepage finden Sie Informationen zu unseren geplanten Veranstaltungen. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute, viel Gesundheit und freuen uns auf ein baldiges musikalisches Wiedersehen!